Weihnachtliches Kalbsfilet

Zutaten für zwei Personen:

1 Kalbsfilet - Rückenstück oder Kalbsnuss,
Soft-Backpflaumen,
Salz und Pfeffer,
Rosmarinzweige,
Thymian Öl zum braten

 

Für die Soße:
1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, 4 Esslöffel Wacholderbeeren, 1 Nelken, 1 Knoblauchzehe , 1 / 4 Liter trockener Roséwein ,ein Teelöffel Speisestärke zum abbinden der Soße.

Zubereitung:
Am dicken Ende des Filets ( oder anderes Fleischstück) einen Kreuzschnitt machen, mit dem Stiel des Rührlöffels einen daumendicken Kanal in das Fleischstück bohren, groß genug, dass die Pflaumen hineingeschoben werden können. Filet füllen, Rosmarinzweig um das Filet verteilen und mit Kochbindfaden umwickeln, Salzen und Pfeffern.

Fleisch in heißem Öl von allen Seiten gut braten, und bei 80° in der Backofen für ca. 20 min stellen. Derweil im Bratfett Zwiebel und Gewürze etwas anrösten, mit Wein ablöschen und langsam einköcheln lassen, ¼ Liter Wasser oder Brühe dazu geben. Sollte das Fleisch Saft verloren haben, ebenfalls zur Soße geben, nochmals aufkochen lassen, mit der Speisestärke abbinden, und abseihen.

Dazu passt vorzüglich ein frisches Kartoffelpüree und Rosenkohl als Kontrast.

Guten Appetit wünscht das Küchenreich in Bietigheim!

< zurück zur Übersicht